Amalgam ist noch immer die güngigste Art der Füllung, da sie von der Kasse bezahlt wird.
Amaglam ist aber aufgrund seiner geringen Beständigkeit und der Quecksilberbelastung,
die zu Unverträglichkeiten führen kann nicht ganz unumstritten.
Es gibt heute schon bessere, modernere Alternativen:

Kunststoff-Füllungen
Kunststoff-Füllungen werden, wie Amalgam im Mund gefertigt und erfreuen sich wegen
der ästhetisch weissen Farbe zunehmender Beliebtheit!

Vorteile
- es ist zahnfarben und daher von guter Optik
- es weist eine hohe Festigkeit auf
- es ist Metall- und Quecksilberfrei

Kunststoff-Füllungen werden von den Kassen nicht bezahlt und sind
daher Privatleistungen

 
Moosstraße 9a | 5020 Salzburg | Tel.: 0662 824442 | Fax: 0662 908610
eMail:
ordination@krnjic.com
Impressum
© 2017 holymolih - das Einfallsreich